Close
7 Tipps für die perfekte Weihnachtsparty

7 Tipps für die perfekte Weihnachtsparty

Eine Weihnachtsparty ist eine gute Gelegenheit, um Freunde und Familie einzuladen und in weihnachtlicher Atmosphäre eine schöne Zeit miteinander zu verbringen. Hier geben wir euch ein paar hilfreiche Tipps, wie eine entspannte und unvergessliche Weihnachtsfeier gelingt.

Die Weihnachtszeit ist wieder angebrochen, der Tannenbaum ist aufgestellt und die Zimmer sind geschmückt. Das ist eine gute Zeit, um all die Menschen, die euch wichtig sind, für eine unvergessliche Weihnachtsparty zusammenzubringen. Mit unseren hilfreichen Tipps werdet ihr zu den perfekten Gastgebern – und das alles ganz ohne Stress und vollkommen entspannt!

Eine Weihnachtsparty ist eine gute Gelegenheit, um Freunde und Familie einzuladen und in weihnachtlicher Atmosphäre zu feiern.Photo by Eugene Zhyvchik on Unsplash

 

Bereitet das Essen für die Weihnachtsparty rechtzeitig vor

Die letzten Stunden bevor eure Weihnachtsparty startet, solltet ihr nicht damit verbringen, in der Küche zu stehen und wie verrückt zu kochen. Wählt stattdessen lieber Speisen aus, die sich leicht vorbereiten lassen, und kocht leckere Rezepte, wie etwa Quiches, Eintöpfe oder Gerichte aus dem Backofen, die gut zur Winterzeit passen. Vorspeisen lassen sich auch gut im Voraus vorbereiten und können dann kurz bevor die Gäste eintreffen auf festlichen Platten angerichtet werden.

Eine Quiche ist lecker und lässt sich für eine Weihnachtsparty gut vorbereiten.Photo by LUM3N on Unsplash

 

Sorgt für ein warmes Willkommen

Empfangt eure Gäste mit einem einladenden Eingangsbereich. Verziert eure Haustür mit einem Kranz aus Tannengrün oder anderen winterlichen Pflanzen. Eine brennende Kerze in einem großen Windlicht vor der Tür schafft ihr eine schöne hyggelige Atmosphäre und heißt eure Gäste herzlich willkommen.

Ein Weihnachtskranz an der Tür ist einladend und heißt zur Weihnachtsparty herzlich willkommen.Photo by Erwan Hesry on Unsplash

Ein Tipp für Profis: Macht Platz an eurer Garderobe oder bereitet ein Zimmer für die Ablage von Jacken und Taschen vor.

 

Benutzt bei eurer Weihnachtsparty einen Getränkewagen

Sobald es sich die Gäste bequem gemacht haben, bietet ihnen etwas zu trinken an. Bereitet dafür am besten einen dekorativen Getränkewagen vor, damit alle leicht Zugang zu perlenden Erfrischungen haben. Stattet den Wagen mit verschiedenen Spirituosen, Longdrinks, Wein und auch nicht-alkoholischen Getränken aus. Ein Getränkewagen hält die Gäste außerdem von der Küche fern, so dass ihr dort in Ruhe die letzten Essensvorbereitungen treffen könnt.

Zu einer Weihnachtsparty gehören auch leckere Longdrinks.Photo by Brooke Lark on Unsplash

 

Festliche Dekoration macht eure Weihnachtsparty stimmungsvoll

Keine Weihnachtsparty kommt ohne die entsprechende Dekoration aus. Wenn der Weihnachtsbaum aufgestellt und die Lichter angebracht sind, hängt doch auch noch einen Mistelzweig und die Weihnachtssocken auf. Dekoriert den Raum mit winterlichen Pflanzen und den Tisch mit einer Glasschale voller Weihnachtskugeln. So schafft ihr einen einfachen, aber schönen und wirkungsvollen Blickfang. Lasst bei der weihnachtlichen Dekoration ruhig eure Persönlichkeit durchscheinen und hängt zum Beispiel eure Star Trek-Figuren an den Baum oder schmückt den Kaminsims mit euren schönsten Weihnachtsfiguren.

Umgeben von stimmungsvoller Weihnachtsdekoration wird die Weihnachtsparty noch gemütlicher.Photo by Element5 Digital on Unsplash

 

Stellt eine Playlist für die Partymusik zusammen

Spielt nicht einfach nur eine zufällige Weihnachts-Playlist im Internet-Radio ab. Stellt lieber selbst eine Liste eurer Lieblings-Weihnachtslieder zusammen. Diese könnt ihr dann auf „Repeat“ stellen und im Laufe des Abends fortwährend laufen lassen. Macht die Musik nicht zu laut, damit sich die Gäste noch gut miteinander unterhalten können. Falls ihr eine Dinner-Party veranstaltet, ist Instrumental-Musik eher geeignet, damit man sich auf die Gespräche konzentrieren kann und nicht versucht ist, den Songtexten zu lauschen.

Statt einer großen Weihnachtsparty könnt ihr auch ein Dinner veranstalten und den Abend auf Stressless Dining Stühlen genießen.

 

Hebt euch den Abwasch für danach auf

Während der Party schon ein paar Teller und Tassen einzusammeln und in die Küche zu bringen, ist völlig in Ordnung. Fangt jedoch bloß nicht an, das Geschirr abzuwaschen, solange eure Gäste noch da sind. Stetiges Aufräumen kann die Partystimmung verderben und dazu führen, dass die Gäste bald aufbrechen. Wartet mit dem großen Abwasch also besser bis die Weihnachtsparty vorbei ist!

 

Und habt vor allem Spaß auf eurer Weihnachtsparty!

Denkt daran: Ihr feiert zusammen, damit ihr eine schöne Zeit mit eurer Familie und euren Freunden verbringt. Genießt also diese Zeit und tauscht euch miteinander aus. Sorgt für schöne Erinnerungen. Spielt Partyspiele. Macht alberne Fotos und lacht, bis euch die Tränen kommen. Am wichtigsten ist, dass ihr die weihnachtliche Freude mit den Menschen teilt, die euch nahe stehen. Denn letztlich sind es die wertvollen Beziehungen zu anderen, an die ihr euch später erinnern werdet.

Genießt die Weihnachtsparty und die gemeinsame Zeit mit lieben Menschen am besten auf Stressless Dining Stühlen.

 

(Photo Header by freestocks.org on Unsplash)

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Close