Close

Lykkelife

Der Stressless Blog für mehr Balance im Leben

Abschied von den Sommerfarben Norwegens

Abschied von den Sommerfarben Norwegens

Holt euch Sommerfarben ins Haus, wenn ihr den Sommer noch etwas verlängern wollt.  Wir zeigen euch, wie ihr euch dabei von der Natur Norwegens inspirieren lassen könnt.

Der lange, dunkle und kalte norwegische Winter macht den Sommer für die Einheimischen zu etwas ganz Besonderem. Es ist die Jahreszeit, in der wir die Natur ganz besonders genießen und möglichst viel Zeit im Freien verbringen, um in den Bergen zu wandern oder die Fjorde zu genießen. Auch das Wetter ist dann in Ålesund – wo ich mit meiner Familie lebe – am angenehmsten. Die milden Temperaturen sind die ideale Voraussetzung für sommerliche Feste.

 Auch die Landschaft um das norwegische Ålesund zeigt sich in den schönsten Sommerfarben.

Wohndekoration inspiriert von den Farben des Sommers

Als Interior Designerin bei Ekornes lasse ich mich bei der Wohndekoration gerne von der Natur und von meiner Umgebung inspirieren. Ich liebe die herrlichen Sommerfarben, die überall in der Landschaft zu finden sind. Zwischen Juni und September ist die Natur satt und grün. Ich versuche, die Farben der Natur immer ein wenig in mein Zuhause zu holen, indem ich zum Beispiel Wildblumen aus dem Garten in den Vasen verteile. So lässt sich ganz einfach in jedem Raum sommerliches Glück verbreiten.

Die Natur mit ihren kräftigen Sommerfarben bietet vielfältige Inspirationen für die Wohndekoration zuhause.

Die vielleicht schönste Sommerfarbe in Norwegen ist dabei die der Mitternachtssonne – die ohnehin ein großartiger Aspekt des norwegischen Sommers ist. Je weiter nördlich man kommt, desto länger werden die Tage, und in manchen Regionen geht die Sonne im Sommer so gut wie gar nicht unter. Dabei taucht sie den Himmel in wunderschöne Orange-, Rot- und Rosatöne. Alle diese Sommerfarben sind eine wunderbare Inspiration für verspielte Wohn-Accessoires wie etwa Tischsets oder Sofakissen. Selbst nur ein Hauch dieser hellen, kräftigen Farben macht in jedem Raum einen großen Unterschied aus.

Die vielleicht schönste Sommerfarbe in Norwegen ist die Mitternachtssonne.

Auch die Farben der im Hafen liegenden Boote mag ich. Das klare Weiß zusammen mit dem Mahagoniholz ist eine zeitlose Farbkombination, die sich in den eigenen vier Wänden mit Tischen und Sitzmöbeln leicht nachempfinden lässt. Wieder einmal zeigt sich, dass die einfachsten Inspirationen überall um uns herum zu entdecken sind.

Weiß und Mahagoni, die Sommerfarben der im Hafen liegenden Boote, sind eine zeitlose Farbkombination.

Den Sommer einfach verlängern – mit Sommerfarben

Wenn ihr Sommerfarben in euer Zuhause bringt, könnt ihr diese Jahreszeit für euch noch ein wenig verlängern. Lasst euch dabei von eurer Umgebung regelrecht beflügeln. Haltet die Augen auf nach Objekten, die euch ansprechen, und integriert diese in eure Einrichtung.

Mit dem Stressless Metro High Back in „Paloma“ Abricot Orange holt ihr euch die schönsten Sommerfarben ins Haus.

Auch wenn ich die fröhlichen Sommertage vermissen werde, hat ein Wechsel der Jahreszeiten immer auch etwas Erfrischendes an sich. Jetzt freue ich mich schon auf die Herbstlandschaften, das herbstliche Wetter und darauf, die zahlreichen neuen Inspirationen, die der Wechsel der Jahreszeiten mit sich bringt,  in die Wohndekoration Zuhause einfließen zu lassen.

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close