Close
Der Sofa-Guide: Wie ihr das passende Sofa findet

Der Sofa-Guide: Wie ihr das passende Sofa findet

Form, Farbe, Material – bevor ihr das passende Sofa findet und kauft, gibt es viel zu bedenken. Unser „Sofa-Guide“ hilft euch bei der Orientierung und Entscheidung.

Bevor ihr ein neues Sofa kauft, gibt es viel zu bedenken und Fragen zu beantworten: Wie groß darf das neue Sofa sein, damit es gut in den Raum passt? Welcher Sofa-Style harmoniert mit dem Einrichtungsstil? Welche Farbe sollte es haben und wie sollte der ideale Bezug beschaffen sein?

Ist eure Wohnung eher klein? Dann nehmt ihr vielleicht am besten einen 2-Sitzer. Mögt ihr lieber Holz oder Edelstahl? Dann wählt das Gestell oder die Möbelbeine entsprechend. Findet ihr Leder oder Stoff als Bezugsmaterial schöner? Und welche Farbe passt am besten in eure Wohnung? Aktuell geht der Farbtrend übrigens in Richtung Violett und Rosa – aber natürlich sind auch alle Blau-, Grau- und Beigetöne in Sachen Sofa weiterhin gefragt.

Fest steht: Ihr solltet auf eurem neuen Sofa nicht nur bequem sitzen, sondern auch gut und perfekt entspannen können und euch so richtig wohl und Zuhause fühlen. Egal, ob allein, mit schnurrender Katze, der Familie oder Freunden. Deshalb haben wir hier für euch einen Sofa-Guide zusammengestellt, der euch bei der Auswahl ein wenig Orientierung bieten soll – wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern!

  1. Ein passendes Sofa im modernen skandinavischen Design

 Die Anforderung: Klares, skandinavisches Design für die urbane Wohnung

Ihr liebt die klare, moderne Form? Perfekte Ästhetik ist euch wichtig? Und ihr wollt es trotzdem auch bequem haben? Dann gibt es ein Sofa, das euch gut gefallen wird: Das Stressless Air verkörpert den skandinavischen Lifestyle und hat mit seinen schlanken Armlehnen eine leichte, fast schwebende Anmutung. Mit dem Lederbezug Batick in Snow White oder Wild Dove kommt eine kühle Eleganz in eure Wohnung. Batick ist ein durchgefärbtes, pigmentiertes und chagriniertes Polsterleder, das sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit auszeichnet. Aber vielleicht gefällt euch ja auch ein knalliges Chilli Red? Das Sofa gehört übrigens zur Stressless Lounge Serie, durch deren Modul-System ihr besonders viel Auswahl in Größe und Gestaltung habt.

Das Stressless Air ist ein passendes Sofa, wenn ihr klares, skandinavisches Design liebt.

Unsere Sofa-Empfehlung: Stressless Air

Vorteil: Klares, skandinavisches Design, perfekte Ästhetik

Nachteil: Es gibt Sofa-Modelle mit mehr technischen Funktionen.

  1. Flexibles Lounge-Sofa im klassisch-zeitlosen Design

 Die Anforderung: Klassischer, edler Look mit viel Komfort, vielseitig passend und einsetzbar

Ihr sucht für eure Wohnung ein Sofa mit klarer Linienführung und ausgewogenen Proportionen? Gleichzeitig habt ihr einen besonders hohen Anspruch an Komfort? Dann schaut euch einmal die Stressless Sofas E200 oder E400 an. Am besten setzt ihr euch bei einem Händler in eurer Nähe gleich einmal hinein! Denn die Sofamodelle aus der E-Serie punkten nicht nur mit ihrem klassischen, edlen Look, sondern auch mit dem patentierten ErgoAdapt™ System – und das muss man einfach mal ausprobieren. Es sorgt mit einem dezenten Kippmechanismus dafür, dass sich die Sitze automatisch eurem Körper anpassen, sobald ihr euch setzt – so habt ihr es sofort sehr bequem. Hinzu kommen die besonders bequemen und weichen Rückenkissen, die mit einer Mischung aus Schaumstoff und Daunen gefüllt sind. Wenn ihr euch auf dem Sofa hinlegt, bleiben die Sitze flach – ihr sollt ja auf dem Sofa liegenbleiben und nicht runterrollen. So könnt ihr euch wunderbar ausstrecken und entspannen. Übrigens: Für das Stressless E400 gibt es verschiedene Bezüge für die Rückenkissen und das übrige Sofa, so dass ihr ganz individuell Farben und Bezüge in Stoff oder Leder kombinieren könnt.

Mit dem Stressless E200 könnt ihr ein passendes Sofa finden für eine Einrichtung im klassisch-zeitlosen Stil.

Unsere Sofa-Empfehlungen: Stressless E200 oder Stressless E400

Vorteil: Klassischer, edler Look, großer Komfort, mit patentiertem ErgoAdapt™ System, viele verschiedene Module, verschiedene Bezüge für die Rückenkissen und das übrige Sofa (Stressless E400)

Nachteil: Gibt es einen?

Mit dem Stressless Sofa E400 findet ihr das passende Sofa, wenn ihr ein flexibles Lounge-Sofa sucht.

  1. Ein passendes Sofa in großzügiger Eleganz mit viel Platz

Die Anforderung: Skandinavisches Design und viel Platz auf dem Sofa

Euch gefällt ein Sofa dann am besten, wenn ihr besonders viel Platz habt, um zu kuscheln, mit den Kindern zu toben oder auch mal das Tablett mit dem Abendessen neben euch zu stellen? Dann seid ihr wahrscheinlich Fans des neuen Stressless Sofas Aurora. Es hat ein klassisches skandinavisches Design und ich mag seine tiefen Sitze mit ihrer weichen und gleichzeitig formstabilen Polsterung, die dazu einladen, sich mit Wolldecke und Buch in die Kissen sinken zu lassen. Für eine intensive Nutzung würde ich zum Beispiel den pflegeleichten Velourstoff Grace wählen, der einen leichten Glanz hat. Mir persönlich gefällt das Stressless Aurora in Beige oder Light Grey besonders gut. Aurora verfügt außerdem über ein integriertes Plus™ System, das die perfekte Unterstützung für Nacken und Lendenbereich bietet und sich automatisch einstellt.

 Ein passendes Sofa finden in großzügiger Eleganz und mit viel Platz – das gelingt mit Stressless Aurora.

Unsere Sofa-Empfehlung: Stressless Aurora

Vorteil: elegant-skandinavisches Design, viel Platz zum Kuscheln, mit integriertem Plus™ System

Nachteil: Durch die Tiefe des Sofas nur bedingt für schmale Räume geeignet.

  1. Skandinavisches Design und Hygge pur

Die Anforderung: Modernes, skandinavisches Design mit Gemütlichkeitsfaktor

Falls ihr das Stressless Air oben in die engere Wahl gezogen habt, solltet ihr euch auch dieses Schmuckstück hier einmal genauer anschauen: Das Stressless Modell Julia ist genau richtig für alle, die skandinavisches Design lieben und gleichzeitig besonders viel Wert auf Gemütlichkeit und Komfort legen – optisch und auch beim Sitzen und Liegen. Ins Sofa integriert ist das Stressless BalanceAdapt™ System, das vom Körpergewicht aktiviert wird und den Winkel des Sitzes an jede Bewegung anpasst. Der besondere Clou (den viele Stressless Sofas teilen): Alle Sofasitze können individuell eingestellt werden, ohne dass ihr überhaupt irgendetwas tun müsst: Hebel oder Griffe gibt es nicht. Für das Stressless Julia kann ich mir den Stoff Dahlia gut vorstellen. Er unterstreicht den exklusiven Look des Sofas und ist kuschelig weich. Besonders in den Farben Henna oder Light Blue ist Stressless Julia ein absoluter Hingucker.

Ihr wollt Hygge pur? Ein passendes Sofa findet ihr dafür mit Stressless Julia.

Unsere Sofa-Empfehlung: Stressless Julia

Vorteil: Modernes, skandinavisches Design mit Hygge-Faktor, hoher Komfort durch BalanceAdapt™ System

Nachteil: Mir fällt gerade keiner ein.

  1. Ein Sofa mit Fokus auf Entspannung und Bequemlichkeit

Die Anforderung: Maximaler Komfort, Flexibilität in Größe und Ausstattung

Ihr legt großen Wert darauf, dass euer Sofa euch maximale Entspannung bietet und sich zu 100% an eure Bedürfnisse anpasst? Auch eine hohe Rückenlehne ist euch wichtig? Dann gibt es ein Sofa für euch, das bis in den letzten Zentimeter genau hierfür konzipiert wurde: das Stressless Legend. Der speziell entwickelte Schaumstoff der Polsterung und das integrierte Stressless Gleitsystem sorgen dafür, dass sich das Sofa ganz sanft jeder Bewegung eures Körpers anpasst, so dass man fast den Eindruck hat zu schweben. Jeder einzelne Sofasitz ist auch hier individuell beweglich. Und wem die Rückenlehne zu hoch ist – es gibt das Sofa auch mit einer niedrigen Rückenlehne. Für dieses Sofa kann ich mir etwa den Bezugsstoff Calido in Aqua oder Pomerol besonders gut vorstellen, ein sehr beliebter, atmungsaktiver Stoff, der einfach sauber zu halten ist. Ach, wäre doch alles auf der Welt so auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet wie das Stressless Legend Sofa.

Ein passendes Sofa finden ist nicht einfach, doch Stressless Legend bietet euch Komfort und Gemütlichkeit in einem.

Unsere Sofa-Empfehlung: Stressless Legend (mit hoher Rückenlehne)

Vorteil: Maximaler Komfort, integriertes Stressless Gleitsystem (mehr Entspannung geht nicht), perfekte Stabilisierung durch hohe Rückenlehne, Flexibilität in Größe und Ausstattung

Nachteil: Durch die hohe Rückenlehne kann je nach Raumgröße eine leicht wuchtige Wirkung entstehen.

  1. Britische Eleganz mit viel Komfort

 Die Anforderung: Exklusives, stilvolles Design, großer Entspannungs-Effekt

Ob zur Teatime oder zur Lektüre eines guten Buchs – ihr wollt gern stilvoll und mit höchstem Komfort entspannen? Und ihr habt ein Faible für die britische Lebens- und Wohnart? Dann ist Stressless Windsor ein Sofa, das euch gefallen könnte. Eigentlich zeichnet sich Stressless ja eher durch skandinavisches Design aus. Aber der Design-Ausflug des Unternehmens nach Großbritannien ist gelungen: Das Sofa ist so elegant wie sein Name – und es bietet großen Komfort. Als Bezug fände ich für dieses schöne Sofa zum Beispiel die neue Lederqualität Noblesse passend, in schwarz oder grau. Noblesse ist ein vollnarbiges Semi-Anilinleder, das nur über eine dünne Schutzschicht verfügt. Dadurch ist es besonders weich und hat diesen warmen Glanz, der ein erstklassiges Leder auszeichnet. Das Stressless Windsor ist übrigens so bequem, weil das patentierte Plus™ System integriert ist. Es passt sich den Bewegungen des Körpers an und bietet so einen angenehmen Halt im Lendenbereich. Das Ergebnis: maximale Entspannung. Und auch hier gilt: Wem die Rückenlehne zu hoch ist – es gibt das Sofa auch mit einer niedrigen Rückenlehne.

Für die vollkommene Entspannung gilt es, das passende Sofa zu finden, wie hier das Stressless Windsor.

Unsere Sofa-Empfehlung: Stressless Windsor (mit hoher Rückenlehne)

Vorteil: Stilvolles britisches Design, großer Komfort mit Stressless Plus™ System, perfekte Stabilisierung durch hohe Rückenlehne

Nachteil: Auch hier – durch die hohe Rückenlehne kann je nach Raum eine leicht wuchtige Wirkung entstehen.

Anschauen: www.stressless.com/de-de/stressless-sofas/stressless-windsor-highback

Vielleicht habt ihr hier ja ein paar Anregungen und Inspirationen finden können oder sogar schon ein passendes Sofa für euch. Noch viel mehr Ideen und Sofa-Modelle findet ihr aber bei einem Möbelhändler in eurer Nähe. Schaut doch gleich mal dort vorbei – online oder noch besser: lasst euch vor Ort beraten und macht verschiedene Sitzproben, um das passende und bequemste Sofa für euch zu finden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close