Close
Einrichtungstrends 2016: Farbenfroh, grazil

Einrichtungstrends 2016: Farbenfroh, grazil

#1: Grün, Grün, Grün

Gruen, Salone del Mobile Milano 2016, Einrichtungstrends

Egal ob beim Autokauf, bei der Ernährung, im Garten oder als Hingucker in der Wohnung – Grün ist voll im Trend! Zurückzuführen ist dies unter anderem auf das steigende ökologische Bewusstsein unserer Gesellschaft wie Trend-Studien zeigen. Grüne Möbel, grüne Wohnaccessoires und Pflanzen verleihen jeder Umgebung einen natürlich-frischen Touch. Diese Trendfarbe hat darüber hinaus sogar einen ganz konkreten, positiven Einfluss auf eure Konzentration und Regeneration. Einen kleinen Ratgeber in Sachen Grünpflanzen und wie ihr grüne Möbel am besten kombiniert, findet ihr in unserem Artikel zum Thema „Mehr Grünfläche bitte!“

#2: Die Trikolore: Blau-Weiß-Rot in eurer Wohnung

Trikolore, Salone del Mobile Milano 2016, Einrichtungstrends

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich zieht die „Trikolore“ auch in unsere Wohnungen ein! Unmengen an Variationen und Kombinationsmöglichkeiten bieten sich, um euer Heim in dieser angesagten Farbkombination zu verschönern. Ihr habt eine weiße Küche? Dann probiert es doch mal mit roten und blauen Blickfängen – Kaffeemaschine, Toaster oder Stuhlkissen gibt es schließlich in nahezu jeder Farbe. Ihr werdet überrascht sein, wie viel lebendiger ein Raum wirkt, der Einflüsse aus Blau, Weiß und Rot miteinander vereint!

#3: Holz in allen Variationen

Holz, Salone del Mobile Milano 2016

Aber nicht nur Farben an sich, sondern auch unterschiedliche Materialien erleben Hochs und Tiefs. Ein aktueller Trend, auf den wir in unserem Artikel „Pure Vielfalt aus dem Wald“ bereits hingewiesen haben, ist Holz. Das Naturmaterial ist in zahlreichen verschiedenen Tönen zu finden und ist somit sowohl für Möbel als auch für unterschiedlichste Deko-Elemente geeignet. Egal, wofür ihr euch entscheidet – Holzelemente machen euer Zimmer im Nu gemütlicher.

#4: Go for Gold

Apropos: Wisst ihr, was man ganz fantastisch mit Holz kombinieren kann? Metallische Einrichtungsgegenstände in Gold- und Messingfarben! Das Zusammenspiel aus gemütlichen Holzelementen und elegant-grazilen Formen aus Metall sorgt für eine unvergleichliche Atmosphäre. Klassisch und modern sind in diesem Zusammenhang also keine Gegensätze. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und ergänzt eure Möbel oder Deko aus dunklem Holz mit ein paar goldglänzenden Eyecatchern im Raum. Die perfekte Symbiose!

#5: Platzsparende und flexible Möbel

Auf allen Möbelmessen lässt sich erkennen, dass die Designer sich mit ihren Objekten vermehrt an den aktuellen Entwicklungen des Wohnungsmarkts orientieren. Gerade in Ballungsgebieten geht der Trend hin zur kleineren Wohnung, weshalb platzsparende und flexible Möbel im Trend liegen. Ein paar spannende Ideen für platzsparende Möbel findet ihr auch in unseren Artikeln „Das perfekt eingerichtete Home Office“ oder „Flexible Möbel und Stauraumwunder“.

Auf der Mailänder Möbelmesse stellte Zinnobergruen aus Düsseldorf zum Beispiel mit „miniki“ ein vermeintliches Sideboard vor, das im „ausgeklappten“ Zustand eine voll funktionsfähige Küche beinhaltet. Praktisch und platzsparend!

Das waren unsere Interior Trends für 2016. Fühlt ihr euch jetzt ebenso inspiriert wie wir?

Photo credits: Courtesy Salone del Mobile.Milano / photos by Saverio Lombardi Vallaur

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Close